Donnerstag, 21. Februar 2008

Alles was recht ist 2

Der Film hat gerade angefangen. Gleich in der ersten Szene in der die Richterin Saxophon spielt, habe ich den ersten Bekannten gesehen :)

Der Musiker Christoph Herber hat an der Theke im Hintergrund gestanden.

Im Gerichtssaal in der die Richterin das Urteil, das mit Freispruch gegen ihre Überzeugung wäre, nicht verkünden wollte, trifft sie schon das erste mal auf den Rechtsanwalt Klein. Soweit ich mich erinnere wird der in Fulda später dann auch wieder auftauchen.

Jetzt wurde sie strafversetzt.

Wobei ich der Meinung bin, dass es überhaupt keine Strafe sein kann in unser schönes Barockstädtchen strafversetzt zu werden.

Keine Kommentare: