Mittwoch, 12. März 2008

Auf EMMA folgt KIRSTEN - Warnung vor schweren Sturmboeen

Es ist noch gar nicht lage her, da hat EMMA im Landkreis Fulda ihr Unwesen getrieben. Nun steht schon das nächste Sturmtief KIRSTEN vor der Tür.

Der Deutsche Wetterdienst hat heute morgen für den heutigen Mittwoch auch für den Landkreis Fulda eine amtliche Warnung vor schweren Sturmböen ausgesprochen. Die Warnung gilt von 8 Uhr bis 18 Uhr laut Internetseite des DWD.

Zunehmender Westwind, der schwere Sturmböen mit sich bringt, wird im Tagesverlauf den Landkreis überqueren. Die Windstöße werden eine Geschwindigkeit zwischen 90 und 100 km/h ausweisen. Man sollte sich vor Bäumen die entwurzelt, beschädigten Dächern, herabstürzenden Ästen, Dachziegeln oder anderen Gegenständen in Acht nehmen.

Ich hoffe das die Eröffnung des Rhönhofs in Eichenzell, die ebenfalls am heutigen Tag stattfindet, nicht durch KIRSTEN verhindert oder beeinträchtigt wird. Auf jedenfall kann es beim Shopping, wenn man von Geschäft zu Geschäft über das Gelände des Rhönhofs läuft oder vom Parken in die Geschäfte kommt durchaus sehr nass werden.

Die Vorsichtsmaßnahmen, die ich schon bei EMMA beschrieben habe, gelten bei KIRSTEN ebenso.

Keine Kommentare: