Mittwoch, 23. April 2008

Berichterstattung Plappert-Prozess: FZ - ON 1:0

Eigentlich sind wir es in der osthessischen Region gewohnt, dass das Team der Osthessen-News sehr schnell aktuelle Nachrichten einstellt.
Der ein oder andere mit dem ich mich unterhalte ist sogar der Ansicht das man keine Print-Nachrichten mehr braucht, weil Osthessen-News schneller informiert. Ich bin da mittlerweile ein wenig anderer Meinung. Früher hatte ich den gleichen Eindruck. Doch seit ich selber von Zeit zu Zeit Nachrichten im Internet veröffentliche (OstHessenWeb.de) hat sich der Zauber schneller Nachrichtenpublikationen ein wenig bei mir gelegt.

Selbst geschriebene Texte machen eben ein klein wenig mehr Aufwand als einfaches Kopieren und Einfügen ;-)

Am heutigen Tage war die Fuldaer Zeitung aber echt fix muss ich zugeben. Bei der FZ Seite, die ich besucht habe aus Neugierde bezüglich meines Eika Eintrages habe ich die Breaking News (warum schreibt man da nicht besser Kurzmeldung oder Eilmeldung) bei der Fuldaer Zeitung gesehen.

Definitiv war die FZ bei der Urteilsverkündung des Plappert-Prozesses, wo es unter anderem um Einbruch, Diebstahl und Hehlerei im Zusammenhang mit Militaria Sachen ging, einen Tick schneller.

Ich habe die Screenshots in kurzen Abständen gemacht:


Fuldaer Zeitung mit Breaking News (23 Apr 2008 15:32:25)


Osthessen-News ohne den Plappert-Prozess (23 Apr 2008 15:32:15)

Relativ schnell ist das ON Team aber schon. Nach kurzer Zeit wurde die Nachricht eingestellt.

Meldung online bei Osthessen-News (23 Apr 2008 15:41:48)

Meiner Meinung nach könnte die Fuldaer Zeitung sehr schnell Osthessen-News den Platz - schnellstes Medium der Region zu sein - wieder abnehmen. Das haben sie beim Plappert-Prozess bewiesen.

Sollten die Verantwortlichen bei der FZ in ihrer Publikationsstrategie etwas ändern, könnte Osthessen-News sehr schnell der Verlierer sein. Das bessere Redaktionssystem hat die Fuldaer Zeitung meiner Meinung nach schon und Dinge die einem Internetbenutzer mittlerweile lieb geworden sind wie z.B. der Einsatz von RSS Technologie sucht man bei Osthessen-News vergeblich.

Die Fuldaer Zeitung rüstet auf. Die Verantwortlichen bei Osthessen-News sollten sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen sondern weiter versuchen immer besser zu werden.

Es könnte sonst durchaus sein, dass man sich daran wieder gewöhnt, dass die Fuldaer Zeitung das schnellste Medium der Region wird.

Nachrichtenübermittlung beim Plappert Prozess: FZ Team - ON Team 1:0


(Nur mal so am Rande bemerkt...ich habe für diesen Eintrag jetzt ca. 25 Minuten 30 Minuten benötigt)

;-)

Keine Kommentare: