Mittwoch, 9. April 2008

Fulda verwöhnt

In der aktuellen mobil - Kundenmagazin der Deutschen Bahn - kann wieder etwas über Fulda gelesen werden.



Fulda verwöhnt ist die Überschrift eines kleinen Beitrags, der sich nach schnellem Überfliegen als Werbung für das Esperanto Hotel in Fulda entpuppt.


Die Deutsche Bahn klopft über ihren Dienst Ameropa für das Esperanto und die Stadt Fulda die Werbetrommel.

1 Kommentar:

Tanguero hat gesagt…

Zitat aus dem Artikel:

"Das Vier-Sterne-Hotel Esperanto in unmittelbarer Altstadtnähe bietet ein über 4000 Quadratmeter großes Wellness- und Badeparadies zum Entspannen."

Con wegen "Altstadtnähe", die verwechseln da bewusst was mit dem Ritter und dem Goldenen Karpfen. Tztztztzt...