Mittwoch, 25. Juni 2008

EM2008 Deutschland - Tuerkei

Unsere Jungs schaffen das :-)

Das wird schon. Ich möchte zu gerne sehen wie lange der Bart von Metzelder noch werden kann.

Sonntag, 22. Juni 2008

H&M in Fulda?

In der Fuldaer Zeitung konnte man darüber lesen, dass Bernd Kirchner, ein Investor für ein Immobilienobjekt an der Bahnhofstraße/Ecke Lindenstraße in Fulda Verhandlungen mit dem schwedischen Konzern H&M führt.

H&M ist eine Marke, die besonders die Frauenwelt in Verzückung geraten lässt. Der Modekonzern Hennes & Mauritz aus dem Norden expandiert sehr stark in Europa. In der Vergangenheit hat er leider aber immer einen Bogen um unsere Region gemacht. Es gibt H&M Läden in Bad Hersfeld, Frankfurt und Würzburg.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass direkt Shopping-Reisen veranstaltet wurden, bei denen der Einkauf bei H&M nur der Beginn einer längeren Runde durch weitere Geschäfte war.

Es wäre sehr gut, wenn Bernd Kirchner helfen würde, dieses Manko im Fuldaer Einkaufsleben aufzuheben. Ich könnte mir fast denken, dass die Fuldaer Damenwelt durchaus gewillt sein könnte ihm dann ein kleines Denkmal irgendwo aufzubauen ;-)

Sollten da die Pläne wirklich konkret werden, wäre es meiner Meinung nach wünschenswert, wenn keine halben Sachen gemacht werden. Würzburg hat beispielsweise ein H&M das wirklich ein sehr gutes Sortiment hat und von der Größe und Lage der Immobilie mit dem Objekt in Fulda vergleichbar ist.

Wenn der schwedische Konzern überzeugt werden kann, dass H&M in der Bahnhofstraße gut aufgehoben ist, dann sollten nicht nur Einkaufsmöglichkeiten für die Damen, sondern genauso wie in Würzburg auch für die Herren geschaffen werden. Eine eigene Abteilung für Baby, Kinder und Umstandsmode für werdende Mütter wäre dann die Krönung für ein Ladengeschäft dieser Art.

Gerade in einer familienfreundlichen Region wie Fulda ist bei den Verhandlungen hoffentlich daran gedacht worden, dass zumindest zur Sprache zu bringen. Sollte dass nicht der Fall sein, wäre es gut noch mal darüber nachzudenken.

Ich bin gespannt wie und ob sich da eine weitere Lücke im Fuldaer Einkaufsangebot schließen lässt. Im Hinblick auf den Konkurrenzkampf der Stadt mit ihren umliegenden Gemeinden sollten meiner Meinung nach alle Entscheidungsträger aus Politik und Standortmarketing versuchen den Investor bei seinen Verhandlungen zu unterstützen.

H&M in der Bahnhofstraße ist meiner Meinung nach genau der Magnet, der in der Vergangenheit immer für eine stärkere Anziehung in die Innenstadt gesucht wurde.

Dienstag, 17. Juni 2008

Wer Kennt Wen

Vor einigen Monaten hatte ich mir schon einmal die Startseite von Wer Kennt Wen angeschaut.

Die Frage, welche auf der Eingangsseite gleich zu sehen ist: "Hast Du eine TAN bekommen?", konnte ich damals direkt mit "NEIN" beantworten und somit war die Sache für mich erst einmal erledigt.
Vor einigen Wochen bin ich dann erneut durch genau so eine TAN Einladung auf das Wer-Kennt-Wen-Netzwerk wieder aufmerksam geworden und habe mich neugierig gleich einmal angemeldet.


Mir persönlich ist in den vergangenen Tagen aufgefallen, dass immer mehr Menschen aus der Region Fulda sich dort anmelden. Die Anmeldung geschieht über beschriebene Einladung - die von Freunden oder Bekannten geschrieben - im eigenen E-Maileingangsordner landet.
Obwohl solch eine Methode für Neumitgliedergewinnung das Wachstum einer Online-Community eher hemmt, ist WKW aber sehr erfolgreich damit.

Es ist schon sehr interessant zu sehen, wer alles in direkter Nachbarschaft wohnt, denn wenn man in den Gruppen Fulda oder Eichenzell einmal auf "Bekanntensuche" geht, hat man sehr schnell Erfolg und die ein oder andere Freundesanfrage wird dabei schnell versendet.

Überraschenderweise habe ich gerade in meinem Bekannten- und Freundeskreis gerade diejenigen dort gefunden, die sonst eigentlich weniger mit sozialen Netzwerken zu tun haben. Aber in WKW sind sie drin.

Robert Basic, hat in seinem Blog hier und hier über die Social Community "Wer Kennt Wen" geschrieben und seine Leser gefragt ob WKW sich mittlerweile von seinen lokalen Ausprägungen (Rheinland-Pfalz, NRW) in eine bundesweite Community entwickelt.

Was die Region Fulda angeht, kann ich persönlich sagen, dass viele Leute hier mittlerweile wohl sehr oft bei WKW vorbeischauen. Ich bin gespannt wann vielleicht die erste WKW-Party in Fulda gefeiert wird ;-)

Eine Anlaufstelle für Leute aus Fulda kann die Gruppe Fulda oder die Gruppe der eigenen Wohnortgemeinde sein. Wer auch "drin" sein möchte, kann sich per Kommentar oder Mail melden.

Ich kann gerne eine TAN Einladung dann per Mail zusenden :-)

Montag, 16. Juni 2008

iGoogle Gadget

Vorhin habe ich bei Blogger in Draft vom neuen Blogger Gadget gelesen, dass sich in iGoogle integriert.

Der Eintrag ist damit geschrieben. Coole Möglichkeit finde ich zu posten.

Freitag, 6. Juni 2008

Osthessen auch bei EM-Tippspiel von sportfreundlich.com vertreten

Hat dich auch das Tippfieber gepackt? Die Fußball-Europameisterschaft startet am Wochende und über das Würzblog habe ich vom Tippspiel bei sporfreundlich.com erfahren.

Neugierig habe ich mich bereits schnell einmal angemeldet und auch eine eigene Firmengruppe für die lieben Kollegen angelegt. Ein wenig überrascht war ich dann als ich gesehen habe, dass sogar Osthessen - mit einer eigenen Gruppe "die Osthessen!!!" - dort vertreten ist.

Wer noch die Chance nutzen und bei der Osthessen-Gruppe mitmachen möchte sollte sich einfach schnell anmelden, tippen und der Gruppe beitreten.

Das Würzblog gibt für spontane Tipper noch recht gute Hinweise:
  • Ab dem Viertelfinale ändert sich die Punktevergabe
  • Immer mittippen, denn wen nicht getippt wird gibt es 0 Punkte, was bei so einer kurzen Turnierdauer ordentlich den Schnitt drückt.
  • Ab besten schon mal vortippen, ändern kann man den Tipp bis kurz vor Spielbeginn immer noch.

Also nur zu...ich denke die bisherigen Mitglieder der Gruppe Osthessen werden sich über Unterstützung freuen ;-)

Am Wochenende kann man dann in Ruhe schauen ob die Tipps erfolgreich waren und der Gruppe geholfen haben.

Im Anschluss bekommt der ein oder andere vielleicht Lust ein EM Video zu machen oder beim EM2008 Bereich der Fuldaer Zeitung vorbeizusurfen und noch mal Informationen über die Spiele zu lesen oder sich ein wenig Wissen über kommende Begegnungen anzulesen.

Wie ich heute gesehen habe, hat die Fuldaer Zeitung unser gemeinschaftliches Projekt EM2008 in Fulda & Region auch auf den eigenen Seiten nun verlinkt.

Wenn ihr noch mehr Infos über EM-Schauen, EM-Partys, EM-Events und EM-Aktionen aus der Region habt, dann her damit.

Auf der EM-Karte für die Region ist noch Platz. Einfach mail an mich oder direkt Kommentar hier drunter schreiben :-)

Mittwoch, 4. Juni 2008

Achims Systemblog neu in der Blogroll Fulda

Auf meine Informationsmail zur EM2008 im Fuldaer Land, die ich an Freunde und Bekannte verschickt habe, sind die ersten Rückmeldungen bei mir eingegangen.

Eine der Rückmeldungen hat mich besonders gefreut. Achim Fischer kenne ich über einen Online-Kontakt schon sehr lange. Er war es, der als erster die Idee hatte eine Community für Fulda aufzubauen. Lange bevor die Seite http://www.myfulda.de in der heutigen Form Gestalt angenommen hat, war Achim Domaineigentümer von myFulda.de Leider hat das mit der Community nicht richtig geklappt.

Was aber geklappt hat, ist Achims Geschäft Joomla Erweiterungen zu schreiben.

Joomla ist - für die, die es nicht kennen - ein Content-Management-System, das relativ einfach zu bedienen ist. Achim entwickelt schon sehr lange die Erweiterungen Marketplace (ein Kleinanzeigenmarkt) und Primezilla (eine Erweiterung zum Versenden von privaten Nachrichten innerhalb von Joomla). Mehr Informationen zu beiden Erweiterungen, können auf seiner Projektseite joomster.com betrachtet werden.

Beruflich hat es Achim im Moment auf die andere Seite der Weltkugel verschlagen. In Auckland hat er aber anscheinend eine weitere Leidenschaft entdeckt. Er ist Blogger geworden (-:

Achim schreibt in seinem Weblog Achim's System(b)log über verschiedene Themen, die er in die Kategorien Allgemeines, Codingfish, Neuseeland, Softwareentwicklung, Freizeit und Hertha BSC aufgegliedert hat.

Besonders interessant fand ich persönlich seine Einträge und seine Erfahrungen bei der Gründung einer Limited in Deutschland.
Die Codingfish Limited ist seit dem 06.12.2007 im Geschäft und seit Januar 2008 auch im Handelsregister Fulda eingetragen.