Mittwoch, 26. November 2008

Baguette und Dips

Heute morgen gab es vom Kollegen ein leckeres Frühstück. Das hat den Vorteil, dass man sich den Weg zum Bäcker sparen kann.

Bei den verschiedenen Dip-Sorten hat mich der Fisch-Dip - keine Ahnung was drin ist er war echt lecker - besonders überzeugt.



Ich habe das mal kurz als Foto festgehalten, da ich auf meinen Twitter Eintrag schon Feedback von Patricia bekommen habe.
Anfrage für Rezepte der Dips wurde bereits gemacht. Mal schauen wann ich die dann bekomme oder ob es geheime Familienrezepte sind, die externen Köchen vorenthalten werden.

1 Kommentar:

Patricia hat gesagt…

Na, wenn das nicht lecker aussieht. Ich freue mich auf jeden Fall auf das Rezept und berichte dann über meine Erfahrungswerte ;-)