Donnerstag, 2. April 2009

Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope Beta auf Dell Mini 9

Nachdem ich mich dazu entschlossen hatte einen Upgrade auf die aktuelle Beta Version von Ubuntu auf meinem Dell Mini zu machen bin ich an einem kleinen Problem hängengeblieben.

Den Grund warum bei meinem Upgrade Versuch das nicht auf Anhieb funktioniert hat, habe ich gefunden.

Die Partionierung von meinem Mini-Notebook war das Problem. Ich habe home auf einer eigenen Partionen liegen. Beim Upgrade Prozess sollte auf / entsprechend viel freier Speicherplatz vorhanden sein. Das war bei mir leider nicht der Fall.

Der Mini von Dell ist leider mit einer relativ kleinen Flashplatte (mein einziger ernstzunehmender Kritikpunkt bei der Ausstattung) mit Ubuntu ausgeliefert worden. Somit hat man immer ein wenig ein kleines Platzproblem und hier in meinem Fall speziell für die Pakete die heruntergeladen werden müssen. Darum hat es nicht mit einem einfachen "sudo uptdate-manager -d" funktioniert.

Also habe ich nun die Möglichkeit mit Programmlöschung auf / oder durch Änderung der Partitionsgröße Platz zu schaffen oder eine saubere Neuinstallation von Jaunty Jackalope Beta zu machen.

Ich entscheide mich für die Neuinstallation. Die sollte, wie man unter der Screenshot-Tour für die Installation von  Jaunty Jackalope bei http://www.ubuntumini.com sehen kann, schmerzfrei gehen.

Bei der Analyse und Bewertung kann man sogar nachlesen, dass Ubuntu 9.04 Beta keine speziellen Fixes oder Patches benötigt. Audio läuft direkt, wenn man die Regler für die Lautstärke hochschaltet und das Problem mit dem mounten nach der LIVEUSB Installation, dass bei der letzten Ubuntu Version noch bestanden hat scheint auch nicht mehr zu existieren.
Hier kann man sich die Version herunterladen: http://releases.ubuntu.com/releases/9.04/

Ich werde mir die Version Ubuntu Netbook Remix auf meinem Dell Mini installieren.
Die gibt es hier: http://cdimage.ubuntu.com/releases/jaunty/beta/

Am Wochenende wird die Aktion laufen, da ich vorher wenig Zeit dafür habe.Wenn alles läuft blogge ich ein paar Screenshots ;-)

Bis zur nächsten Version von Ubuntu werde ich vielleicht mir auch eine größere Flashplatte eingebaut haben. Dann sollte einem einfachen Upgrade nichts im Weg stehen. Eine gute Anleitung was man wo zu schrauben hat kann man sich unter The Dell Inspiron Mini 9 Service Manual anschauen.